Disclaimer

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen
Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte
oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine
rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen
bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer
konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese
Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb
können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets
der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der
Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht
erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer
Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links
umgehend entfernen.

Rechtlicher Kundenhinweis zur berufsrechtlichen Voraussetzung zur Ausübung der EFT/MR Klopfakupressur
Aus rechtlichen Gründen möchte ich darauf hinweisen, dass die Anwendung von Klopfakupressur (EFT/MR) dazu
dient, das energetische Gleichgewicht des Menschen zu regenerieren und vorhandene Blockaden im Energiesystem
zu lösen. Die vorgestellten und angebotenen Methoden zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und zur
energetischen Auflösungsarbeit ersetzten nicht eventuell notwendige medizinische, psychiatrische oder klinisch-
psychologische Therapien.

Da ich, Heike Prevrhal, weder Arzt noch Heilpraktiker bin, werden durch mich keine Diagnosen, Therapien,
Behandlungen im medizinischen Sinne durchgeführt oder sonst Heilkunde im gesetzlichen Sinne ausgeübt. EFT/MR
kann, darf und will niemals einen Arzt, Psychologen, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten ersetzen. Ich halte eine
Zusammenarbeit mit diesen Behandelnden für sehr wichtig. Laufende Behandlungen sollen nicht unterbrochen oder
abgebrochen bzw. eine künftig notwendige Behandlung nicht hinausgeschoben oder ganz unterlassen werden.
Verordnete Medikamente dürfen keinesfalls ohne Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt abgesetzt werden.
Personen, die sich in ärztlicher, psychiatrischer oder psychotherapeutischer Behandlung befinden, besprechen ihre
Teilnahme bitte vorher mit ihrem behandelnden Arzt oder Therapeuten.

Energiearbeit und Beratung kann auch bei Krankheit nach erfolgter Diagnose und gerne in Absprache mit Ihrem Arzt
zusätzlich unterstützend erfolgen.

Die Verantwortung für all diese Entscheidungen liegt ganz beim Klienten.

Obwohl EFT und MR Klopfakupressur vielversprechende Vorteile für geistige, seelische und körperliche Gesundheit
zu haben scheinen, sind diese Techniken noch nicht vollständig von den westlichen akademischen, medizinischen
und psychologischen Vereinigungen erforscht worden und befinden sich daher noch im Entwicklungsstadium.
Umfang der Wirksamkeit von Klopfakupressur, sowie auch die Gefahren und Nachteile sind noch nicht vollständig
bekannt. Der Leser stimmt hiermit zu, die volle Verantwortung für sämtliche Risiken der Teilnahme an den auf dieser
Website gemachten Angeboten zu übernehmen, und mit den dargebotenen Informationen selbstverantwortlich
umzugehen. 

Der Leser versteht, dass bei der Anwendung von EFT/MR gelegentlich emotionale oder körperliche Empfindungen
oder zusätzliche ungelöste Erinnerungen, die vergessen schienen, an die Oberfläche kommen können, und als
negative Nebenwirkungen oder Verstärkungen eines Konfliktes wahrgenommen werden können. Dies kann auch
nach Anwendung von EFT/MR noch passieren. Es bedeutet, dass weitere Probleme angegangen werden sollten. Sie
sind und bleiben selbst verantwortlich für Ihr persönliches Wohlergehen und verstehen, daß ich, Heike Prevrhal,keine Heilversprechen mache und keine Gewährleistung, Garantie oder Vorhersagen in Bezug auf das Ergebnis mit
EFT/MR für ein bestimmtes Thema gebe. 

Ich weise Sie hiermit ausdrücklich darauf hin, daß eine gründlich qualifizierende Schulung die Voraussetzung ist für
die eigene Anwendung von EFT/MR, und die mit anderen.

Auch wenn alle Materialien und Links zu anderen Ressourcen in gutem Glauben veröffentlicht sind, kann ich die
Richtigkeit, die Gültigkeit, die Wirksamkeit, die Vollständigkeit oder die Nützlichkeit der Informationen in diesen
Dokumenten nicht gewährleisten, wie bei jeder Veröffentlichung.

Das Bundesverfassungsgericht hat am 2.3.2004 (AZ. 1BvR784/03) zu Gunsten der Heiler entschieden: "Wer die
Selbstheilungskräfte des Patienten aktiviert und dabei keine Diagnose stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis.“
Siehe auch: http://www.dgh-ev.de/download/BverfG-Urteil.pdf

 

Durch den weiteren Besuch meiner Website erklären Sie sich mit allem oben genannten einverstanden.

Vgl. hierzu auch Formular „Klientenaufklärung“.